Seien Clan-Razzien wahrlich diskriminierendEta Unser sagt Pass away Linken-Politikerin

Seien Clan-Razzien wahrlich diskriminierendEta Unser sagt Pass away Linken-Politikerin

Gro?-Einsatz im Monat des Herbstbeginns: umfassend bewaffnete Polizisten A ein Sonnenallee. Dies ging um Geldwasche Unter anderem Schwarzarbeit. Sarah Bolzen (36, Linke) ware wie Stadtratin kunftig z. Hd. das Ordnungsamt den Hut aufhaben & mochte die Razzien nicht langer Foto: Spreepicture/Die Linke

Riesen-Arger Damit Plan Ein abzocken, expire das Ordnungsamt hinein Neukolln antreten. Partei geht unter Konfrontationskurs zu SPD-Burgermeister Hikel Unter anderem CDU-Stadtrat Liecke

Jedoch sei dasjenige neue Bezirksamt auf keinen fall allgemein verfugbar in Betrieb, dennoch wirklich existireren eres Streit. Beweggrund: Sarah Kralle Klammer auf36, LinkeKlammer zu werde bald je unser Ordnungsamt verantwortlich sein – Ferner will die Razzien hinein Shisha-Bars Ferner Spatis die Notbremse ziehen!

Land: Sie halt diese Kontrollen z. Hd. stigmatisierend, d. h.: diskriminierend. Pass away Linken-Politikerin zur B.Z.: „Wenn gewohnliche Gewerbekontrollen frei Leid bekifft Razzien aufgedunsen sind nun, entsteht dieser Impression, dass dies daselbst insbesondere um Publicity geht.“

Wohnhaft Bei den Kontrollen seien hauptsachlich Bagatell-Delikte festgestellt worden. „Die Ergebnisse vertreten auf keinen fall den gro?en Aufwand und Wafer au?erordentlichen Kosten“ cupid ausloggen, behauptet Kralle. „Wenn alleinig ein Gewerbezweig offentlichkeitswirksam kontrolliert werde, war dasjenige stigmatisierend zu Handen Gewerbetreibende & die Gaste.“

Ihr Bild vom Oktober 2020: Hausdurchsuchung A ein Sonnenallee. Kontrolliert wurden etliche Bars (Schnappschuss: SpreepictureKlammer zu

Durch ihrer Standpunkt geht Die leser jeglicher klar in Konfrontation drauf Bezirksburgermeister Martin Hikel offnende runde Klammer35, SPD). Er unterstutzt die Einsatze. Zur B.Z. sagt Hikel: „Wer schlechthin Gesprachsteilnehmer Herren in Grun, Wegzoll oder aber Ordnungsamt Brandmarkung herbeikonstruiert, sollte vor welcher Bevorzugung nochmal anhand sich selber hinein Schulaufgabe moglich sein. Ihr solches Dienststelle ist kein Betatigungsfeld zu Handen Populismus.“

Herren in grun Unter anderem Ordnungsamt gingen Diesen gesetzlichen Aufgaben dahinter, nachdrucklich welcher Burgermeister: „Jedes Angehoriger eines Bezirksamts hat umherwandern wiewohl an den gesetzlichen Befehl zu einhalten.“

Stift pocht dieweil uff die Ungebundenheit: „Jedes Angehoriger des Bezirksamts Auflage im eigenen Referat Gestaltungsspielraum innehaben oder eigene Vorstellungen durch guter Amtsfuhrung erwirtschaften konnen.“ Droht hinterher auf keinen fall Hickhack im BezirksamtEta Expire Linken-Politikerin undeutlich: „Die Zahlgemeinschafts-Vereinbarung von Sozialdemokratische Partei Deutschlands oder Grunen liegt uns noch ab.“

Innen-Experte Tom Schreibstift (43, SozisKlammer zu schimpft: „Auch Alabama Stadtratin kann umherwandern Ehegattin Fingernagel Nichtens welcher Realitat wehren. Bei den Kontrollen geht parece gar nicht um Familiennamen oder Gottesglauben, sondern Damit kriminelle Strukturen.“ Vom Aufgabe in den Denkweise Sippe halt Urheber nil: „Wir mussen diese Dinge ausdrucklich aussprechen im Stande sein.“

Noch-Jugendstadtrat Falko Liecke (48, CDU) halt Perish Ubertragung des Ordnungsamtes A perish abzocken fur jedes rundum storend im Schlacht kontra (Clan-)Kriminalitat: „Ich erwarte Gunstgewerblerin mit Haut und Haaren ideologiegetriebe Amtsfuhrung, expire auf keinen fall gema? welcher Bewohner war. Dasjenige Ordnungsamt wird damit politisch verramscht.“

Entschlusseln welche beilaufig

Dieser Neukollner Abgeordnete Ferat Kocak Klammer auf42, LinkeKlammer zu unterstutzt Fingernagel im Unterschied dazu: „Der Preisgabe in ebendiese Razzien hei?t nicht, nach Kriminalitatsbekampfung stoned entsagen. Ausschlie?lich das genau so wie ist unrichtig.“

Kocak betont: „Meine eigene Geschlecht kam within der Shisha-Bar As part of folgende diese Durchsuchung. Daselbst lagen 15-jahrige Jungen uff diesem Fu?boden, qua einander Welche Maschinenpistole der Polizisten. Dies passiert a der Sonnenallee oder A ein Hermannstra?e zyklisch …“

Welche Razzia-Bilanz aus einzig dem Jahr

Bereits im Wahlprogramm Klammer aufim Oktober 2020 beschlossenschlie?ende runde Klammer spricht expire Neukollner Linke von einer „rassistischen Clan-Debatte“. Pass away Durchsuchungen seien handgreiflich, Welche Kontrollen schikanos. Ein unfassbare umgangsform zu diesem Zweck: „Die bei der Clan-Debatte einhergehende rassistische Hetze hat dabei gefuhrt, weil zigeunern ein Braunhemd kategorisch hat, within Hanau neun Menschen in der Shishabar drogenberauscht abmurksen.“

Clan-Kriminalitat sei ohnedies ein „kunstlich aufgebauschtes“ Ratsel. Indes anfuhren zigeunern die tauschen uff berappen durch 2019.

Aktuelle bezahlen aufzeigen gewiss Ihr anderes Aufnahme.

Im Jahr 2020 wurden im gesamten Stadtgebiet 1013 Straftaten durch 291 Tatverdachtige begangen, Welche welcher „Clan-Kriminalitat“ zugehorend Ursprung:

Innensenator Andreas Gekidnappter (55, SPD): „Wir entgegen nehmen niemanden in Sippenhaft, nur nachdem er oder Die leser Mitglied verkrachte Existenz bestimmten Sippe wird. Wir klappen vs. Kriminelle vor, gar nicht vs. Familien.“

Durchaus 2019 gingen Pass away Behorden besonders anti Wafer Clankriminalitat vor: Es kam auch bekifft noch mehr Einsatzen (382schlie?ende runde Klammer amyotrophic lateral sclerosis im vergangenen Anno.

Perish Abrechnung nicht mehr da DM Anno: 35.000 Euro Erwerb leer Drogen-Geschaften, 969 Verkaufseinheiten Narkotikum, 31 606 unversteuerte Zigaretten, gegen 554 Kilo unversteuerter Wasserpfeifentabak wie noch 123 Automobil, zwei Motorrader weiters 104 Waffen wurden beschlagnahmt.